Compliance bei Siegwerk 

Wir stellen rechtlich und ethisch korrektes Verhalten sicher

Siegwerk verpflichtet sich, unter Einhaltung der geltenden Gesetze, Bestimmungen und Richtlinien rechtschaffend zu arbeiten. Siegwerk erwartet von allen Geschäftsführern, leitenden Angestellten und Mitarbeitern die Einhaltung der höchsten Standards der Unternehmensethik – unabhängig davon, welche Position sie innehaben.

Grundsätzlich erwartet Siegwerk, dass seine Geschäftsführer, leitenden Angestellten und Mitarbeiter folgende Grundsätze einhalten, wenn sie für Siegwerk handeln:

  • Ehrlichkeit, ethisches und wahrheitsgemäßes Verhalten
  • Einhaltung der Gesetze
  • Einhaltung der Richtlinien und Verfahren der Siegwerk Unternehmensgruppe

Siegwerk hat eine Compliance-Organisation und ein Compliance-Programm etabliert, um die Bedeutung von Gesetzen, Vorschriften und sozialer Verantwortung für Siegwerk zu veranschaulichen. Das Compliance-Programm verfolgt das Ziel, die Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und Richtlinien zu gewährleisten und ethisches Verhalten zu fördern, das den Grundsätzen des Verhaltenskodex für ethisches Geschäftsgebaren (Code of Ethical Business Conduct) Siegwerks entspricht.

Der Verhaltenskodex gilt für alle Geschäftsführer, leitenden Angestellten und Mitarbeiter Siegwerks und ist die Leitlinie für rechtmäßiges und ethisches Verhalten innerhalb Siegwerks sowie gegenüber Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit.

Siegwerks Grundsätze sind:

  • Wir verpflichten uns zu fairem Wettbewerb – keine Verstöße gegen das Kartellrecht.
  • Wir verpflichten uns zu Integrität in Geschäftsbeziehungen – keine Korruption.
  • Wir verpflichten uns zu transparenter Finanzberichterstattung – kein Betrug.
  • Wir verpflichten uns zu fairen und respektvollen Arbeitsbedingungen - keine Diskriminierung.
  • Wir verpflichten uns den Grundsätzen der Nachhaltigkeit – keine unangemessenen Risiken für Gesundheit und Umwelt.
  • Wir verpflichten uns dem Schutz vertraulicher Informationen und Eigentumsrechte – keine Verletzung unserer eigenen Eigentumsrechte oder der Dritter.
  • Wir verpflichten uns zur Trennung geschäftlicher und persönlicher Interessen – kein Interessenskonflikt.
  • Wir verpflichten uns zur Nutzung der uns zur Verfügung gestellten IT-Systeme zur Erfüllung unserer Aufgaben und tragen zum Schutz dieser Systeme und Geräte vor internem und externem Missbrauch bei – kein Missbrauch und Risiko für IT.

Kontaktmöglichkeit

Bei Fragen oder Meldung tatsächlicher oder mutmaßlicher Compliance-Vorfälle können sich Siegwerks Geschäftsführer, leitende Angestellte und Mitarbeiter sowie Dritte an Siegwerk wenden.

Die Kontaktmöglichkeiten für Siegwerks Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter sind auf der Compliance-Webseite im Siegwerk-Intranet aufgeführt.

Dritte können jeden tatsächlichen oder mutmaßlichen Compliance-Vorfall dem Siegwerk Group Compliance Officer melden: compliance@siegwerk.com