Gedruckte Metalleffekte

Verringerung der Komplexität von Verpackungsstrukturen durch gedruckte Lösungen

Die Herausforderung?

Um einen Ersatz für metallisierte Kartonagen und Folienprägungen zu finden, müssen Druckfarben für den Oberflächendruck entwickelt werden. Metallisierte Folie sollte auch durch kostengünstigere, druckbare Alternativen ersetzt werden.

Darüber hinaus ist der Austausch von Folienprägeprozessen erforderlich, um die Produktionsgeschwindigkeit zu steigern und Kosten und  Abfall zu reduzieren. 

Für ein herausragendes und attraktives Erscheinungsbild am Point of Sale ist es unerlässlich, die optische Leistung beizubehalten.

Als eine kreislaufwirtschaftliche Lösung muss der Recyclingprozess optimiert werden – dies bedeutet, dass die Metalldruckfarbe innerhalb eines üblichen Papier-Deinking-Prozesses von der Faser getrennt werden kann.

Die Lösung?

  • „Mirror Tech“ – Erzeugung brillanter metallischer Schichten in verschiedenen Farbtönen
  • Standard: Verwendung eines UV-Primers zum Ausgleich rauer Kartonoberflächen und lösungsmittelbasierten Metalldruckfarben und -lacken
  • Single Layer Technology (SLT): UV-Premium-Silber für hochwertige Kartonqualitäten und Lacke auf Lösemittelbasis
  • Verwendung mit typischen Drucktechnologien, verschiedene Tönungen erhältlich
  • Einsparung von Verpackungskosten und besseres Recycling (Validierung läuft)
  • Große Vielfalt an erzielbaren Brillanzgraden ermöglicht kosteneffektive, metallische Highlights für viele Verpackungsstrukturen

Mehr erfahren:

Kontaktieren Sie uns noch heute, um gemeinsam mit uns kreislaufwirtschaftliche, sichere, effiziente und funktionale Lösungen zum Nutzen Ihrer Marke zu schaffen.