Duales Studium

Doppelt ist besser

Studieren ist gut, viel Praxis ist besser. Doch am besten ist es, beides zu verbinden: im sogenannten dualen Studium. In dieser Form der Ausbildung lernen die Studenten an einer Fachhochschule, während sie wechselweise im Betrieb arbeiten. Das hat klare Vorteile: Eine fundierte theoretische Ausbildung mit anerkanntem Abschluss verbindet sich mit so viel praktischer Erfahrung und Anwendung, wie sie andere Studenten mit Praktika kaum erreichen können.

Siegwerk bietet Ihnen einen dualen Studiengang an:

Die Studiengebühren übernimmt Siegwerk. Außerdem erhalten unsere Studenten eine Ausbildungsvergütung. So können Sie sich ganz auf Ihr Studium konzentrieren.

Alle Studiengänge teilen sich in Praxis- und Theoriephasen, die abwechselnd bei Siegwerk und der jeweiligen Hochschule stattfinden. Während einer Praxisphase haben unsere Studenten die Möglichkeit, bei einem Auslandsaufenthalt einen anderen Siegwerk-Standort kennenzulernen.

Wenn Sie an einer anderen Hochschule studieren, können Sie natürlich trotzdem unser Unternehmen kennenlernen: Zum Beispiel als Werkstudent, Praktikant oder mit einer praxisbezogenen Abschlussarbeit.

Weitere  Informationen dazu finden Sie hier.

Ansprechpartner

Madita Niehaus
Telefon: +49 (0)2241 304-262
Web: www.siegwerk.com