Deinking-Technologie

Bereitstellung entfärbbarer Lösungen, um hochwertige Rezyklate zu erzeugen

Die Herausforderung?

Während des Recyclingprozesses von bedruckten Verpackungsmaterialien geht oft die Qualität verloren, was zu Rezyklaten führt, die nicht dem Standard entsprechen, der für die Herstellung neuer Verpackungsmaterialien erforderlich ist.

Die Druckfarbe auf bedruckten Verpackungen wird durch den Extrusionsprozess zersetzt, der beim Recycling entsteht. Dies führt zu unschönen Verfärbungen und/oder unangenehmen Gerüchen in den Rezyklaten. Dies wiederum führt zum Downcycling von Rezyklaten. Die Vermeidung der kritischen Zersetzung von Materialien bei hohen Temperaturen ist daher von entscheidender Bedeutung, da die Rezyklate aus diesem Grund häufig nicht zu neuen Verpackungsmaterialien verarbeitet werden können.

Die Lösung?

Entfärbbare Druckfarben und Lacke für den Frontaldruck auf polyolefinische Folien mit bewährter Leistung unter definierten Deinking-Prozessbedingungen.

  • Definition/Verifizierung geeigneter Deinking-Prozessbedingungen
  • Enge Zusammenarbeit mit Recyclingunternehmen zur Festlegung industrieller Prozessfenster
  • Bewertung von Sortierprozessen zur Vermeidung von nicht konformen Materialien
  • Zertifizierung geeigneter Druckfarbenlösungen für die spezifische Verpackungsstruktur
  • Kompromisslose technische und PSR-bezogene Leistung von entfärbbaren Druckfarben für flexible Verpackungsanwendungen
  • Validierung der Entfärbbarkeit innerhalb der relevanten Deinking-Bedingungen bei Recyclingunternehmen
  • Vermeidung von Problemen wie Waschwasserverunreinigungen, um einen wirtschaftlich und ökologisch guten Prozess zu gewährleisten

Mehr erfahren:

Kontaktieren Sie uns noch heute, um gemeinsam mit uns kreislaufwirtschaftliche, sichere, effiziente und funktionale Lösungen zum Nutzen Ihrer Marke zu schaffen.