2010_SOS_Mexico_tpa_picture_27765_Mr_Christian_Martinelli-green.png

Siegwerk unterstützt soziale Projekte weltweit

Nachhaltigkeit

Unsere Aktivitäten im Bereich der Corporate Social Responsibility (CSR) fokussieren sich auf benachteiligte Kinder und junge Menschen. 

Das soziale Engagement für die Gesellschaft ist für Siegwerk selbstverständlich. Dafür steht die Familie rund um den Aufsichtsratsvorsitzenden Alfred Keller, der Siegwerk in sechster Generation führt. Das bezieht sich nicht nur auf ein starkes Verantwortungsgefühl für die eigenen Mitarbeiter, sondern gilt seit jeher auch für die unmittelbare Nachbarschaft der Standorte. Seit Generationen liegt der Inhaberfamilie insbesondere das Wohl der Kinder am Herzen, und sie engagiert sich seit langem für örtlichen Schulen und Waisenhäuser. Parallel zur Internationalisierung von Siegwerk wurde dieses soziale Engagement auf unsere weltweiten Tochtergesellschaften ausgeweitet.

Seit 2010 pflegt Siegwerk, zusätzlich zu den zahlreichen lokalen Aktivitäten, eine sehr enge Partnerschaft mit „SOS-Kinderdörfer weltweit“ und unterstützt Projekte auf der ganzen Welt - unsere Leuchtturmprojekte.

2018 wurde Siegwerk Partner der Initiative YouthCan! - der globalen Beschäftigungs-Initiative der SOS-Kinderdörfer weltweit für die berufliche Qualifizierung junger Menschen ohne elterliche Fürsorge oder mit dem Risiko, diese zu verlieren.

Im allgemeinen unterstützt Siegwerk immer wieder Projekte in den Gemeinden rund um unsere Standorte, damit sich unsere Mitarbeiter vor Ort engagieren können.

Leuchtturm-Projekte
Lokale Projekte

Leuchtturm-Projekte

SOS Kinderdörfer

Soziale Unternehmensverantwortung hat bei Siegwerk eine lange Tradition. Die sozialen Projekte des Unternehmens sind seit mehreren Jahren ganz auf das Wohl von Kindern und Jugendlichen ausgerichtet. Seit 2010 pflegt Siegwerk, zusätzlich zu den zahlreichen lokalen Aktivitäten, eine sehr enge Partnerschaft mit „SOS-Kinderdörfer weltweit“ und unterstützt Projekte auf der ganzen Welt. Mit den sogenannten „Leuchtturmprojekten" konnte bereits das Leben vieler Kinder und Jugendlicher in verschiedenen Einrichtungen der SOS-Kinderdörfer verbessert werden.

  • Vietnam - 2022

    Siegwerk wird im Rahmen des Lighthouse Projekts weiterhin mehrere Initiativen unterstützen. Der gemeinsame Schwerpunkt liegt dabei erneut auf YouthCan! und Digitalisierungsprojekten. Im…

    mehr erfahren
  • Argentinien - 2022

    Siegwerk wird im Rahmen des Lighthouse Projekts weiterhin mehrere Initiativen unterstützen. Der gemeinsame Schwerpunkt liegt dabei erneut auf YouthCan! und Digitalisierungsprojekten. Im…

    mehr erfahren
  • Guatemala - 2022

    Siegwerk wird im Rahmen des Lighthouse Projekts weiterhin mehrere Initiativen unterstützen. Der gemeinsame Schwerpunkt liegt dabei erneut auf YouthCan! und Digitalisierungsprojekten. Im…

    mehr erfahren
  • Indien - 2022

    Siegwerk wird im Rahmen des Lighthouse Projekts weiterhin mehrere Initiativen unterstützen. Der gemeinsame Schwerpunkt liegt dabei erneut auf YouthCan! und Digitalisierungsprojekten. Im…

    mehr erfahren
  • Kolumbien - 2021

    Siegwerk wird im Rahmen des Lighthouse Projekts erneut mehrere Initiativen unterstützen. Der gemeinsame Schwerpunkt liegt dabei auf YouthCan! und Digitalisierungsprojekten. Im Jahr 2021…

    mehr erfahren
  • Vietnam - 2021

    Siegwerk wird im Rahmen des Lighthouse Projekts erneut mehrere Initiativen unterstützen. Der gemeinsame Schwerpunkt liegt dabei auf YouthCan! und Digitalisierungsprojekten. Im Jahr 2021…

    mehr erfahren
  • Guatemala - 2021

    Siegwerk wird im Rahmen des Lighthouse Projekts erneut mehrere Initiativen unterstützen. Der gemeinsame Schwerpunkt liegt dabei auf YouthCan! und Digitalisierungsprojekten. Im Jahr 2021…

    mehr erfahren
  • Indien - 2021

    Siegwerk wird im Rahmen des Lighthouse Projekts erneut mehrere Initiativen unterstützen. Der gemeinsame Schwerpunkt liegt dabei auf YouthCan! und Digitalisierungsprojekten. Im Jahr 2021…

    mehr erfahren

Verantwortung ist ein fester Bestandteil unserer Unternehmenskultur. Siegwerk’s soziales Engagement für Kinder ist bei uns seit vielen Jahren eine Selbstverständlichkeit, für die sich unsere Mitarbeiter immer wieder gerne freiwillig einsetzen.

Bei Siegwerk stehen unsere Mitarbeiter im Mittelpunkt unseres Handelns. Dies spiegelt sich auch in unserer  Aktivitäten im Rahmen unserer sozialen Unternehmensverantwortung wider, durch die wir den Gemeinden, in denen wir tätig sind, etwas zurückzugeben möchten.

Unsere Siegwerker rund um den Globus stellen ihre Zeit und ihr Know-how zur Verfügung, um bedürftigen Kindern und jungen Erwachsenen zu helfen, in der Zukunft selbständig und selbstbestimmt ihr Leben zu meistern.

Lokale Projekte

Global denken, lokal handeln

Siegwerk unterstützt seine Mitarbeiter seit jeher dabei, sich sozial zu engagieren. Weltweit zeigen die Siegwerker großes Engagement und arbeiten beispielsweise mit lokalen gemeinnützigen Vereinen zusammen, unterstützen vor Ort soziale Initiativen oder sponsern Schulen.

YouthCan! 

Förderung der Beschäftigungsfähigkeit von jungen Menschen.

Siegwerk ist Partner der globalen YouthCan! Beschäftigungs-Initiative der SOS-Kinderdörfer weltweit. Das erklärte Ziel: Junge Menschen sollen in die Lage versetzt werden, selbstständig und selbstbestimmt ihr Leben zu meistern. Siegwerk ermöglicht es den Jugendlichen praktische Erfahrung in einem realen Arbeitsumfeld zu sammeln. Engagierte lokale Siegwerk-Mitarbeiter setzen sich persönlich für die berufliche Qualifizierung der Jugendlichen ein und übernehmen die Rolle als Vorbild, Trainer und Mentor.

Ein kurzes Video über unsere sozialen Initiativen

Um mehr über die Partnerschaft mit SOS Kinderdörfer weltweit und über unsere lokalen sozialen Projekte zu erfahren, haben wir ein kurzes Video erstellt, in dem unsere Tätigkeiten vorgestellt werden.