Aktuelles

Ihre direkte Quelle für alle Neuigkeiten zu SIEGWERK

Siegwerk erhält die EcoVadis Silbermedaille

Das Unternehmen verfolgt weiterhin ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele bis 2025.

Siegwerk, einer der weltweit führenden Anbieter von Druckfarben und Lacken für Verpackungsanwendungen und Etiketten, hat über alle Geschäftsbereiche und Regionen hinweg die Silbermedaille von EcoVadis erhalten. Die Gesamtpunktzahl von Siegwerk gehört zu den besten 15 Prozent der Unternehmen in der Herstellung von Farben, Lacken und ähnlichen Beschichtungen, Druckfarben sowie Kitten. Damit nimmt Siegwerk eine führende Position hinsichtlich nachhaltiger Geschäftspraktiken und -lösungen in der Farben- und Lackindustrie ein.

EcoVadis ist mit über 90.000 bewerteten Unternehmen in seinem Netzwerk der vertrauenswürdigste unabhängige Anbieter von Nachhaltigkeitsratings für Unternehmen. In Anbetracht seines Ansehens und seiner Reputation bei Zulieferern und Kunden ist eine Bewertung mit Silber für Siegwerk ein großer Erfolg. Die EcoVadis-Methodik basiert auf internationalen Nachhaltigkeitsstandards, darunter die Global Reporting Initiative, der Global Compact der Vereinten Nationen und die ISO2600. Sie deckt 200 Branchen und mehr als 160 Länder ab. 

Das EcoVadis-Rating hebt eine besonders starke Leistung von Siegwerk im Bereich Umwelt hervor. Gründe hierfür sind die soliden Nachhaltigkeitsmanagementsysteme, die Ziele zur Emissionsreduktion sowie die zirkulären Verpackungslösungen, die das Unternehmen entwickelt und auf dem Markt verkauft.

Die Bewertung spiegelt den Ehrgeiz wider, den Siegwerk im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsagenda HorizonNOW für 2025 unter Beweis stellt. Bis 2025 sollen sieben ambitionierte Ziele erreicht werden, darunter die CO2-Neutralität in den Emissionskategorien („Scopes“) 1 und 2 sowie das Erzielen von 75 Prozent des Umsatzes aus Produkten und Dienstleistungen, die eine zirkuläre Verpackung ermöglichen. Mit ihren eindeutigen Zielen steht HorizonNOW im Einklang mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen („Sustainable Development Goals“). Für Siegwerk ist die EcoVadis-Bewertung ein wichtiger Bezugspunkt, um das Engagement im Bereich Nachhaltigkeit weiter auszubauen. 

„Die Silbermedaille ist ein Beleg für die Bemühungen und den Fokus, den wir auf den Aufbau einer führenden Rolle im Bereich nachhaltiger Geschäftspraktiken in der Druckfarben- und Lackindustrie gelegt haben. Wir sind stolz auf das, was die Organisation erreicht hat – und streben gleichzeitig nach immer mehr Nachhaltigkeit in unseren Betrieben sowie bei unseren vor- und nachgelagerten Partnern in der Wertschöpfungskette“, sagte Alina Marm, Global Head of Sustainability and Circular Economy bei Siegwerk.