Nachhaltigkeit, Ethik und soziale Verantwortlichkeit

Wir nehmen uns selbst in die Pflicht

Nachhaltigkeit ist für uns eine Pflicht - aus drei guten Gründen. Als Familienunternehmen mit Geschichte sind wir uns unserer Verantwortung für kommende Generationen seit langem bewusst und gehen deshalb mit allen Ressourcen schonend um. Außerdem ist nachhaltiges Wirtschaften ein wichtiges Thema für unsere Kunden und die Endverbraucher geworden. Wir wollen dem Markt Druckfarben zur Verfügung stellen, die diesem Anspruch gerecht werden und gleichzeitig zum Erfolg eines Produkts beitragen. Neben diesen ökologischen und ökonomischen Aspekten spielen aber auch die sozialen Auswirkungen unseres Tuns eine große Rolle, denn wir wollen ein guter Arbeitgeber, Partner und Nachbar sein.

Mit Sicherheit ein zuverlässiger Partner

Wir betrachten das Thema Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette - beginnend bei der Auswahl von Rohstoffen, über die Produktionsprozesse bis zum fertigen Produkt und zu unseren Serviceleistungen. Wir arbeiten seit Jahrzehnten eng mit Kunden und Zulieferern zusammen und haben so eine starke Vertrauensbasis geschaffen. Ein weiterer Schwerpunkt ist dabei die Produktsicherheit für die Verbraucher.

Und: Wir werden unserer sozialen Verantwortung als Arbeitgeber gerecht. Ein weltumspannendes Netzwerk von eigenen Experten kümmert sich um Arbeitsschutz und Produktsicherheit.

Um immer ein guter Partner zu sein, arbeiten wir auf der Basis eines Code of Business Conduct. Zu diesem Siegwerk-Verhaltenskodex gehören zum Beispiel folgende Punkte:

  • Wir verpflichten uns zu fairem Wettbewerb
  • Wir verpflichten uns zur Integrität im geschäftlichen Umgang
  • Wir verpflichten uns zu transparenter Finanzberichterstattung
  • Wir verpflichten uns zu fairen und respektvollen Arbeitsbedingungen

Unser vollständiges Leitbild zu Ethik, sozialer Verantwortlichkeit und Nachhaltigkeit können Sie hier herunterladen.