Aktuelles

Ihre direkte Quelle für alle Neuigkeiten zu SIEGWERK

Zum zweiten Mal inspirierten die INKdays Kunden am Bosporus

Auch während der zweiten INKday-Veranstaltungsreihe hat Siegwerk wieder in Istanbul Halt gemacht. Wie bereits 2007/2008 ergänzten sich dort spannende Vorträge, interaktive Anteile, umfassende Workshops und Expertengespräche zu einem ansprechenden Gesamtpaket.

For the second time the INKdays inspired customers on the Bosporus

Dem Erfolg des vorangegangenen Events in Utrecht, Niederlande, folgend, hat Siegwerk seine „INKday-Serie 99“ in Istanbul, Türkei, fortgeführt. „Die ‚99’ ist das Motto der diesjährigen INKday-Serie, weil die Marke Siegwerk nächstes Jahr ihr 100. Jubiläum feiert“, erklärt Thomas Bastian, Leiter Marketing flexible Verpackungen. Wie der Name andeutet, konzentriert sich der INKday wieder auf das Thema „ink“ (zu Deutsch: „Druckfarbe“). Aber INK bedeutet zugleich auch Innovation, Neues und Know-how.  

Mehr als 200 Teilnehmer haben die INKdays, welche in dem hochmodernen Meeting- und Veranstaltungscenter „The Seed“ abgehalten wurden, zu einem aufregenden und informativen Ereignis werden lassen. Gäste aus der gesamten Verpackungsbranche, Markenhersteller und Vertreter der Presse nahmen die verschiedenen Aktionsangebote wahr und gestalteten diese aktiv mit.

Die Tagung bestand aus zwei Teilen: Im Laufe des Morgens wurden im Rahmen der „INKspeech“ verschiedene Fachvorträge gehalten. Siegwerk Vorstandsmitglied Hugo Noordhoek Hegt und Thomas Reiner, Vorstandsvorsitzender bei Berndt&Partner Packaging Consultants, informierten die Zuhörer über neue Führungsstrategien und Erfolgsrezepte. Im zweiten Vortragsblock referierten Rob Vermeulen, Geschäftsführer von Vermeulen / Brand Design, und Graham Houlder, Sloop Consulting, insbesondere über die Bedeutung von Verpackungen und Druckfarben für eine moderne Markenpräsentation auf der Basis von interessanten Fallstudien. 

Der interaktive Teil folgte am Nachmittag. Während der „INKtalks“ gab es die Möglichkeit, mit Vertretern aus Siegwerks Geschäftsbereich Flexible Verpackungen in fachlichen Dialog zu treten. Ähnlich wie bei dem Prinzip des „Speed dating“ wurde eine Reihe von Themen an insgesamt fünf Säulen vorgegeben. Die Gesprächsthemen reichten von den neusten Entwicklungen aus dem Bereich 2K Systeme, interessanten Inhalten aus dem HSE-Bereich bis zu Neuigkeiten aus der Druckbranche.

Unter dem Titel „INKinsight“ wurden zwei interessante Workshops angeboten. Thema des ersten Workshops waren die jüngsten Druckfarbenentwicklungen im Bereich Bogenoffset. Der zweite Workshop beschäftigte sich mit Effizienzsteigerungen im Bereich Etikettendruck.

Den krönenden Abschluss bereitete die Siegwerk 99 Party in atemberaubender Lage direkt am Bosporus.