Aktuelles

Ihre direkte Quelle für alle Neuigkeiten zu SIEGWERK

Tiefschwarze Buchstaben sind keine Hexerei: Harry Potter Band mit Siegwerk-Druckfarbe

Wissen ist Macht und Lesen immer noch der Schlüssel. Beim siebten und letzten Harry-Potter-Band sorgt die Farbe des deutschen Druckfarbenherstellers Siegwerk dafür, dass die schwarze Magie des Zauberlehrlings gedruckt aufs Blatt kommt und die Millionen Harry-Fans erfahren, wie es am Schluss ausgeht. Von purer „Druckerschwärze“ zu sprechen würde die Siegwerk-Chemiker in diesem Fall glatt beleidigen. „Wir liefern an die Druckerei eine Spezialfarbe, die den durchgängig tiefschwarzen Druck der Buchstaben überhaupt erst möglich macht“, sagt der zuständige Siegwerk-Techniker Volker Schmid.

Während in „normalen“ Büchern von A bis Z alles eher grau daher kommt, ist bei „Harry Potter and the Deathly Hallows“ alles Ton in Ton und schwarz wie die Nacht – und das ohne Hexerei. Die UV-Farbe „Sicura Web“ von Siegwerk sorgt dank spezieller Formulierung für optimale Lesbarkeit. Dank des speziellen UV-Trocknungsverfahrens wird das Papier nicht zu heiß, was automatisch eine unerwünschte Vergrößerung des Bedruckstoffs zur Folge hätte. Die schwarze Siegwerk-Farbe trocknet hingegen auch auf dem hochwertigen Harry-Potter-Zauberpapier in Sekundenschnelle und bringt den schwarzen Ton voll zur Geltung. Schmid: „Ein Verfahren, dass sich bei hochwertigen Büchern und anderen Publikationen und Verpackungen mit großem Qualitätsanspruch immer mehr durchsetzt.“
 
Band 7 ist nach Aussage der Autorin J. K. Rowling die letzte Folge der Fortsetzungsgeschichte. Die englische Ausgabe erscheint am 21. Juni. Die deutsche Übersetzung folgt am 27. Oktober. Hier steht der Titel noch nicht fest.
 
Die Seitenzahl der britischen Ausgabe wird bei 608 liegen. Für die deutsche Fassung sind 736 Seiten vorgesehen. Die ersten 250.000 Exemplare der britischen Ausgabe werden derzeit bei der Druckerei GGP Media in Pößneck (Thüringen) gedruckt. In den USA und Kanada wird „Harry Potter and the Deathly Hallows“ mit einer Startauflage von 12 Millionen erscheinen: Ein neuer Rekord, Band sechs war mit einer Auflage von 10,8 Millionen Bänden an den Start gegangen.
 
Über den Inhalt des letzten Bandes wird seit Monaten weltweit spekuliert. Fest steht, dass zwei Hauptakteure sterben werden, um wen es sich dabei handeln wird, bleibt bis zur letzten Sekunde ein wohl gehütetes Geheimnis. Egal wie es kommt, dank gut lesbarer Siegwerk-Farbe werden am Schluss bei den Lesern keine Fragen mehr offen sein.