Aktuelles

Ihre direkte Quelle für alle Neuigkeiten zu SIEGWERK

Siegwerk und Prismade Labs arbeiten gemeinsam an interaktiven Verpackungsinnovationen

Erste Ergebnisse der Entwicklungspartnerschaft von Siegwerk und Prismade zeigen hohes Innovations- und Marktpotenzial für interaktive Verpackungslösungen als Antwort auf eine zunehmend digitale Welt.

Erste Prototypen der interaktiven Faltschachtelanwendungen.

 (www.bmr-design.com) Siegwerk, einer der weltweit führenden Anbieter von Druckfarben für Verpackungsanwendungen und Etiketten, und Prismade Labs (www.prismade.com), ein im Jahr 2016 gegründetes Start-up und FutureLab der edding Gruppe zur Entwicklung neuartiger Technologien zur Markenauthentifizierung und Dokumentensicherheit, arbeiten im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft an innovativen Faltschachtelanwendungen zur interaktiven Kommunikation zwischen Produkt und Konsument.

Die Partnerschaft der beiden Unternehmen ist im Zuge des 2017 von Siegwerk ins Leben gerufene Start-up-Programms entstanden, mit dem der Druckfarbenhersteller explizit nach Technologien und Innovationen sucht, mit denen sich die Entwicklung bahnbrechender Verpackungskonzepte weitervorantreiben lässt. „Die Möglichkeit der Interaktion zwischen Produkt und Konsument wird aufgrund der zunehmend digitalen Welt die Zukunft der Verpackungsbranche maßgeblich beeinflussen“, erklärt Christoph Barniske, Head of Digital Business bei Siegwerk. „Sogenannte smarte Verpackungen oder aber das ‚Internet der Verpackungen‘, das integrierte digitale Tags verwendet, um mit dem Verbraucher zu interagieren, sind hierbei nur zwei exemplarische Bereiche für neue Verpackungskonzepte der Zukunft.“ Prismade hat eine spezielle Technologie entwickelt, die die Interaktion von Smartphones mit gedruckten elektronischen Strukturen ermöglicht. Der Nutzer legt die Verpackung auf den Bildschirm seines Smartphones und kann mit einem Wischen seines Fingers über die Verpackung eine Interaktion auf dem Smartphone auslösen.

Seit einigen Monaten arbeitet nun ein gemeinsames Projektteam bestehend aus Experten der Bereiche Technik, Vertrieb und Konzeption beider Partner an der Entwicklung spezifischer Farblösungen, um das Prismade-Verfahren für interaktive Faltschachtelanwendungen zu etablieren. In diesem Zusammenhang entwickelt Siegwerk besondere Druckfarben, die sowohl kompatibel mit gängigen Farbsystemen für Faltschachtelanwendungen sind, als auch die Funktionalität der Prismade-Technologie sicherstellen.

Erste Prototypen der interaktiven Faltschachtelanwendung werden in Kürze vorgestellt. Hierfür haben die Partner gemeinsam mit dem Hamburger Packaging-Experten Uwe Melichar von der Markenagentur FACTOR (www.factor.partners), der Agentur für Packungsdesign Brösske, Meyer & Ruf (www.bmr-design.com) aus Düsseldorf, sowie dem Spezialisten für innovative Entwicklungen, Faltschachtelkonstruktion und -produktion , der Edelmann-Group, einen Demonstrator entwickelt, mit dem Interessenten das Produkterlebnis an einem Verpackungsbeispiel kennenlernen können. Besucher der Pharma PLAY in Frankfurt, der Fachpack in Nürnberg sowie der LUXEPACK in Monaco oder der AIPIA-Konferenz in Amsterdam können sich hier auf erste Einblicke in das neu entwickelte Verpackungserlebnis freuen.

Prismade und Siegwerk ergänzen sich sehr gut in ihren jeweiligen Kernkompetenzen und bilden gemeinsam ein starkes Team für die langfristige Entwicklung zukunftsweisender Verpackungslösungen. „Durch die Zusammenarbeit mit Prismade haben wir die Möglichkeit, die Entwicklung digitaler Anwendungen im Verpackungsbereich aktiv mitzugestalten. Ihr Verfahren bietet eine gelungene Kombination von Produktechtheit und Interaktivität“, erläutert Christoph Barniske das Potenzial für den Druckfarbenhersteller. Siegwerk zählt bereits heute zu den Vorreitern, wenn es um die Gestaltung der Zukunft von Verpackungen geht. Mit seinem Fachwissen im Verpackungsbereich und seinem Know-how in Sachen Druckfarbenentwicklung ist das Unternehmen für seine Kunden weltweit ein anerkannter Partner. „Mit Siegwerk als Entwicklungspartner an unserer Seite können wir unsere Technologie erfolgreich skalieren und mit gezielt für uns entwickelten Farbsystemen die Funktionalität unseres Verfahrens sichern und das Einsatzpotenzial stärken“, sagt Frau Dr. Karin Weigelt, Geschäftsführerin von Prismade Labs. Beide Unternehmen planen, die Zusammenarbeit in Zukunft noch weiter auszubauen und die Technologie für weitere Verpackungsanwendungen nutzbar zu machen.

Für Siegwerk ist die strategische Zusammenarbeit mit einschlägigen Start-ups von entscheidender Bedeutung, um so vor allem wichtige Einblicke in neue Ideen und Fortschritte zu erhalten, die zu innovativen Entwicklungen im Druckfarbenbereich führen und aufkommende Trends in der Druckfarben- und Verpackungsbranche bedienen könnten. Als etablierter Marktteilnehmer unterstützt Siegwerk Start-ups mit seiner fachlichen Kompetenz dabei, ihre Ideen zur Produktreife zu entwickeln und sie erfolgreich in den Markt einzuführen. Weiterführende Informationen zu Siegwerks Start-up-Programm stehen unter startups.siegwerk.com zur Verfügung.

Über Prismade Labs
Prismade steht für „Printed Smart Devices“ und wurde als Technologieentwickler für gedruckte Elektronik im Jahr 2016 von Dr. Karin Weigelt und Jan Thiele gegründet. Als FutureLab der edding Gruppe, befähigt Prismade Labs seine Partner und Kunden zur Entwicklung und Produktion von intelligenten Druckprodukten. Dieses intelligente Papier reagiert interaktiv auf eine Berührung des Nutzers und kommuniziert so mit Smartphones. Damit ermöglicht Prismade das Internet der Dinge erstmalig auch extrem kostengünstig für hochvolumige Anwendungen wie interaktive Verpackungen, Coupons, Magazine und Labels bis hin zu Sicherheitsdokumenten. Diese „Printed Smart ID“ ist sicherer als QR Codes, günstiger als NFC oder Bluetooth und dabei vollständig recyclebar. Weitere Informationen über die Prismade Labs GmbH finden Sie unter www.Prismade.com