Aktuelles

Ihre direkte Quelle für alle Neuigkeiten zu SIEGWERK

Siegwerk übernimmt US-Druckfarbenhersteller Environmental Inks

Siegwerk, einer der weltweit führenden Druckfarbenhersteller hat am 30. November die Übernahme des US-Druckfarbenherstellers Environmental Inks and Coatings Corporation (EIC) abgeschlossen. EIC ist einer der größten Druckfarbenlieferanten für Schmalbahn-Etiketten in den USA und Kanada. „Die Stärken von EIC ergänzen unsere Produktpalette und unsere Strategie, nachhaltige Problemlösungen für unsere Kunden anzubieten“, sagt Herbert Forker, Vorstandsvorsitzender von Siegwerk. „Während der letzten Jahrzehnte hat EIC mit umweltfreundlichen wasserbasierten Farben im Bereich des wachsenden und anspruchsvollen Schmalbahn-Segments einen guten Ruf erworben.“ Paul Schroeder, EIC-Geschäftsführer, fügt hinzu: „EIC und Siegwerk sind beide Familienunternehmen mit solider Geschäftsethik und ausgeprägten Wertvorstellungen, die sich optimal ergänzen.” Die neu entstandene Organisation wird als “Environmental Inks – a member of the Siegwerk group” (Environmental Inks – ein Mitglied der Siegwerk-Gruppe) agieren.

Siegwerk acquires US-based Environmental Inks

Die Übernahme von EIC folgt einer klaren Strategie, die Siegwerk für die Region Nordamerika festgelegt hat. „Ebenso wie Siegwerk ist EIC bekannt für eine gleichbleibend hohe Qualität, zuverlässige technische Außendienstmitarbeiter und außergewöhnlichen individuellen Service, insbesondere im Bereich der wasserbasierten Technologie“, erklärt Ansgar Nonn, das für Siegwerk NAFTA zuständige Vorstandsmitglied. „EIC ist gut aufgestellt, um die exzellenten Wachstumsperspektiven zu nutzen –besonders im Segment der selbstklebenden Etiketten. EIC verbindet in idealer Weise die strategischen Ziele von Siegwerk mit den in der Gruppe vorhandenen Kompetenzen.“
 

Siegwerk USA hält heute seine größten Marktanteile bei Kunden im Bereich Flexible Verpackungen mit Breitbahn-Druckmaschinen. Fast 80 Prozent des Umsatzes von 2009 wurden in diesem Kundensegment erzielt, in dem hauptsächlich lösemittelhaltige Druckfarben eingesetzt werden. Durch den Zusammenschluss der Stärken von EIC bei Wasserfarben mit den anerkannten Kompetenzen von Siegwerk im Bereich der UV-basierten Druckfarben entsteht eine Marktführerschaft im Segment Schmalbahn-Etiketten mit hochmodernen Lösungen auf der gesamten technologischen Bandbreite.
 

Im Jahr 2009 erwirtschaftete EIC einen Umsatz von rund 29 Millionen Euro. Das Unternehmen betreibt Standorte in den USA und in Kanada mit insgesamt 170 Mitarbeiter. EIC ist Marktführer im Schmalbahn-Segment in den USA und beliefert Hersteller der Verpackungs- und Etikettenindustrie mit wasserbasierten und energiehärtenden Druckfarben und -lacken.
 
 
Kontakt Marketing Siegwerk NAFTA (Des Moines, IA, USA)
Becky Cornelius
Marketing Manager
Telefon: 001-515-471-2100
Fax:   001-515-471-2202
E-mail:  becky.cornelius@siegwerk.com

 
Kontakt Unternehmenskommunikation (Siegburg, Germany)
Enno Urbeinz
Unternehmenssprecher
Telefon:  0049 (0)2241-304-979
Fax:   0049 (0)2241-304-330
E-mail:  enno.urbeinz@siegwerk.com

 
» Download als PDF