Aktuelles

Ihre direkte Quelle für alle Neuigkeiten zu SIEGWERK

Siegwerk tritt Sedex bei

Siegwerk hat sich dem globalen Netzwerk Sedex, einer Non-Profit-Organisation, die sich für Verbesserungen in globalen Lieferketten engagiert, angeschlossen. Als erster Druckfarbenhersteller weltweit hat sich Siegwerk damit zu einer kontinuierlichen Verbesserung des ethischen Verhaltens entlang seiner Lieferkette verpflichtet.

 Sedex (Supplier Ethical Data Exchange = Datenaustausch von Lieferanten zu ethischen Fragen) bietet als Web-Kommunikationsplattform die Möglichkeit, sich mit Kunden über

 

• Arbeitsbedingungen
• Gesundheit und Sicherheit
• Umwelt
• Geschäftspraktiken

 

auszutauschen.

 

Transparenz hinsichtlich sozialer und ethischer Verantwortung ist der Kern der Organisation, die 2004 gegründet wurde und inzwischen über 23.000 Mitglieder hat. Der Beitritt zur weltweit größten Vereinigung dieser Art spiegelt den ganzheitlichen Ansatz wider, den Siegwerk als Bindeglied zwischen Lieferanten und seinen Kunden vertritt. „Die Mitgliedschaft wird die Kommunikation mit unseren Kunden und Lieferanten merklich erleichtern und es uns ermöglichen, die ständig ansteigende Zahl an Auditformaten und Fragebögen spürbar einzudämmen“, sagt Jörg-Peter Langhammer, Vice President Global HSE + Sustainability.

 

In einem ersten Schritt wird Siegwerk systematisch die Daten seiner größten Standorte in die Sedex-Plattform übertragen und sich mit anderen Mitgliedern vernetzen.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.sedexglobal.com