Aktuelles

Ihre direkte Quelle für alle Neuigkeiten zu SIEGWERK

Siegwerk kommuniziert Eröffnung des neuen Blending Centers in Bangladesch, um den Markt mit Toluol-freien Druckfarben zu versorgen

Das hochmoderne Blending Center hat eine Jahreskapazität von 3600 Tonnen und wird um die 50 Mitarbeitende beschäftigen.

Siegwerk, einer der weltweit führenden Anbieter von Druckfarben für Verpackungsanwendungen und Etiketten, eröffnete am 12. April offiziell sein neues Blending Center in der Region Dhaka in Bangladesch. Auf einer Fläche von 65000 Quadratmetern wird das Zentrum maßgeschneiderte Lösungen für den lokalen Markt in Bangladesch anbieten. Siegwerk steigert durch das Blending Center seinen Marktanteil in Bangladesch erheblich und wird gleichzeitig seine marktführende Position in der gesamten asiatischen Region ausbauen. Das neue Blending Center wird außerdem Lagerkosten für Kunden deutlich reduzieren und Siegwerk ermöglichen seinen Kunden vor Ort technische Direktunterstützung zu bieten. 

Siegwerk liefert bereits seit Mitte der neunziger Jahre Druckfarben nach Bangladesch. "Das Blending Center wird uns nicht nur erlauben näher an unseren Kunden in der Region Bangladesch zu sein, sondern auch unser Angebot zu erweitern. „Wir können nun maßgeschneiderte, individuell formulierte, sichere Druckfarbenlösungen durch unsere neueste Mischtechnologie anbieten", sagte Ashish Pradhan, President Asia, Siegwerk. "Bis vor kurzem lieferte Siegwerk Druckfarben aus seinem Werk in Indien. Das neue Zentrum ist bereits in Betrieb und hat ab Februar 2021 die Lieferung von Mischfarben komplett übernommen. Diese Einrichtung wird uns helfen, technische Probleme vor Ort zu lösen und zusätzlichen technischen Support mit kürzerer Durchlaufzeit zu leisten. Unsere Kunden haben nun den Vorteil, dass sie schnellere Antworten auf ihre technischen Fragen erhalten und maßgeschneiderte Lösungen für ihre Druckanforderungen auswählen können. Das Blending Center wird Toluol-freie, sichere Druckfarben liefern und entspricht den globalen Standards", fügte Pradhan hinzu. 

Das Blending Center produziert und liefert Toluol-freie Druckfarben für verpackte Lebensmittel, um die Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher zu gewährleisten. Rohstoffe, die Toluol enthalten, werden in dieser Einrichtung nicht verwendet. Die produzierten Druckfarben entsprechen den weltweiten behördlichen Vorschriften und den Anforderungen der Markeninhaber. Dies stellt sicher, dass die Produkte für Endverbraucher sicher sind.

Siegwerk verfügt über ein robustes globales Produktions- und Servicenetzwerk und bietet seinen Kunden seit fast zwei Jahrhunderten Produkte von gleichbleibend hoher Qualität. Als Lieferant von hochwertigen Druckfarben und Lacken mit einer starken Betonung des Kundenservices hat Siegwerk langfristige Kundenbeziehungen mit einem hohen Maß an Vertrauen und Interaktion aufgebaut. Das Unternehmen legt außerdem großen Wert auf die Beschaffung umweltfreundlicher und nachhaltiger Rohstoffe für seine Produkte. Siegwerk stellt seine Grundfarben und Lacke in einem standardisierten Prozess in den fünfzehn eigens dafür eingerichteten Siegwerk - Centers of Excellence weltweit her. Die Rohstoffe und Zwischenprodukte sind so weit wie möglich identisch, um eine gleichbleibende Produktqualität zu gewährleisten. Mit dem neuen Zentrum in Bangladesch verfügt Siegwerk derzeit über 31 Blending Centers weltweit. 

Siegwerk war sich von Anfang an der Notwendigkeit von sicheren Druckfarben für Verpackungsanwendungen bewusst und hat die Farbsicherheit zu einem seiner Leitprinzipien gemacht. Heute ist das Unternehmen weltweit führend in der Beratung zur Produktsicherheit und verfügt über ein Expertenteam, das sich ausschließlich diesem Thema widmet. Die Produktsicherheitsberatung von Siegwerk umfasst die Einhaltung globaler gesetzlicher Vorschriften, Anforderungen der Markeninhaber und Risikobewertungen. Dadurch wird sichergestellt, dass die Produkte für die Endanwendungen sicher sind.