Aktuelles

Ihre direkte Quelle für alle Neuigkeiten zu SIEGWERK

Siegwerk erhält SOS Children’s Village Cup

SOS-Kinderdörfer ehren Siegburger Druckfarben-Hersteller mit erstmals vergebenem Pokal für herausragende Unterstützung

Siegwerk erhält SOS Children’s Village Cup

Siegburg/München - Der Druckfarben-Hersteller Siegwerk aus Siegburg hat am 5. Juni 2014 in Siegburg den erstmalig verliehenen SOS Children's Village Cup erhalten. Der Pokal ist eine Auszeichnung für Unternehmen, die in herausragender Weise die Arbeit der SOS-Kinderdörfer weltweit unterstützen. Vergeben wird der Cup von der SOS-Kinderdörfer Global Partner GmbH.

Siegwerk engagiert sich bereits seit mehreren Jahren für die SOS-Kinderdörfer weltweit. 2010 finanzierte das Unternehmen ein Familienhaus im SOS-Kinderdorf Mexiko-Stadt.
2012 unterstützte Siegwerk den Bau des SOS-Trainingszentrums für Mütter in Lipa/Philippinen. 2013/2014 übernahm der Druckfarbenhersteller erstmals die Schirmherrschaft und leistet damit einen wesentlichen Beitrag für den Unterhalt des SOS-Kinderdorfes Poá in Brasilien. Insgesamt spendete Siegwerk bislang mehrere hunderttausend Euro an die SOS-Kinderdörfer weltweit.


„Siegwerk ist seit Jahren ein starker Partner an der Seite der SOS-Kinderdörfer und somit der armen Kinder in aller Welt“, sagte Professor Heiner Schumacher, Gesellschaftervertreter der SOS-Kinderdörfer Global Partner mit Sitz in München. „Vor allem hat Siegwerk die veränderten Anforderungen an Hilfsorganisationen und Entwicklungszusammenarbeit verstanden: Es geht nicht mehr primär darum, in Häuser und Dörfer zu investieren. Vielmehr geht es darum, die bestehenden Einrichtungen finanziell so auszustatten, dass gute, nachhaltige Arbeit im Kampf gegen Armut geleistet werden kann“, erklärte Schumacher. „Der Unterhalt ist der Herzschlag eines Dorfes.“


„Es freut mich ganz besonders, dass wir zu den ersten gehören, die diese wundervolle Auszeichnung erhalten. Wir Siegwerker stehen mit ganzem Herzen hinter diesem Engagement“, erklärte Herbert Forker, Chief Executive Officer und  Vorstandsvorsitzender von Siegwerk. „Soziales Engagement für Kinder hat bei uns Tradition. In den SOS-Kinderdörfern weltweit haben wir einen echten Partner gefunden, mit dem wir einen Großteil unserer Corporate Social Responsibility-Projekte gemeinsam effektiv umsetzen können.“
Der SOS Children’s Village Cup wird an Unternehmen verliehen, die sich in besonderer Weise als Schirmherr für ein ausgewähltes SOS-Kinderdorf engagieren.

 

Über SOS-Kinderdörfer weltweit:
Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine global agierende Organisation entstanden, die sich hauptsächlich aus privaten Spenden finanziert. Sie ist heute mit 549 SOS-Kinderdörfern und mehr als 1.800 SOS-Zusatzeinrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 133 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer mehr als 1,5 Millionen Kinder und Erwachsenen.
www.sos-kinderdoerfer.de

 

Über den SOS Children’s Village Cup:
Der SOS Children’s Village Cup ist eine Auszeichnung für Unternehmen, die sich langfristig und nachhaltig für den Unterhalt von SOS-Kinderdörfern weltweit engagieren. Mit einem neuen maßgeschneiderten CSR-Konzept erhalten Firmen erstmals die Möglichkeit, eine Schirmherrschaft für ein SOS-Kinderdorf zu übernehmen und ihr gesellschaftliches Engagement und ihre sozialen Werte in der Öffentlichkeit eindrucksvoll zu dokumentieren.

Für die Zeit der Schirmherrschaft verleiht SOS als Zeichen der Anerkennung einen Pokal besonderer Art: eine Holzskulptur des Bildhauers Joseph Stephan Wurmer, den SOS Children‘s Village Cup.
www.sos-globalpartner.org

 

Pressesprecher SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Tel.: 089/179 14-259
E-Mail: louay.yassin@sos-kd.org
www.sos-kinderdoerfer.de