Aktuelles

Ihre direkte Quelle für alle Neuigkeiten zu SIEGWERK

Mehr als nur Druckfarbe

Druckereien bewegen sich zwischen stetem Kostendruck und zunehmendem Wettbewerb. Kostensenkung, sowie Produktivitäts- und Effizienzsteigerung sind die großen Stellschrauben für den Erfolg eines Druckbetriebs.

Als Zulieferer bietet Siegwerk Beratungsservices an, die über das Druckfarbengeschäft hinausgehen und dabei helfen, Einsparpotenziale zu identifizieren und nachhaltig umzusetzen. Stefan Braun, Regionaldirektor On-Site Consulting/InHouse Verpackung EMEA bei Siegwerk, Siegburg im Interview.

Q: Über Druckfarben hinaus bietet Siegwerk auch Beratungsservices an. Worum handelt es sich hierbei?

A: „Kein Prozess ist so gut, dass er nicht verbessert werden kann - oft fehlt nur ein objektiver Blick eines Branchenkenners. Beim On-Site Consulting, kurz OSC, schauen wir uns den Prozess ganzheitlich auf mögliche Effizienzsteigerungen und Einsparpotenziale an und können so einen echten Mehrwert für den Kunden schaffen. Mit unserem InHouse-Service bieten wir außerdem die Unterstützung unserer Experten bei der operativen Farbvorbereitung direkt vor Ort beim Kunden an, wo wir das Optimum aus jedem Farblager herausholen.“

Q: Wie genau funktioniert Ihr On-Site Consulting Service?

A: „Gemeinsam mit dem Kunden analysieren unsere OSC-Experten den Produktionsprozess entlang des gesamten Workflows - von der Druckvorstufe, über das Farbmanagement und die Performance im Drucksaal, bis hin zur Weiterverarbeitung. Auf Basis dessen werden Einsparpotenziale ermittelt, Abläufe und Ressourcen optimiert, sowie Maßnahmenpläne für eine nachhaltige Umsetzung erstellt. Mit einer jahrelangen Erfahrung in der Druckindustrie sind unsere Spezialisten bestens gewappnet, um Produktionssteigerungen bei mindestens gleicher Druckqualität zu erzielen und die Total Cost of Ownership der Kunden zu optimieren.“

Q: Wie läuft dies in der Praxis ab?

A: „Wir analysieren neben Rüst- und Stillstandzeiten auch die im Prozess entstehenden Verschwendungen, wie z.B. Einrichtmaterialverbräuche. In Rüstworkshops mit Wege- und Zeitanalysen werden beispielsweise nicht optimal positionierte Werkzeuge und Materialien identifiziert. Außerdem unterstützen wir bei der optimalen Farbvorbereitung und geben Hilfestellung bei der Konzeption neuer Dosieranlagen sowie für eine umweltfreundlichere Produktion. Erfahrungen zeigen, dass so pro Jahr sechsstellige Eurobeträge eingespart werden können.

Q: Wie unterstützen Sie Ihre Kunden zusätzlich zur Beratungsleistung?

A: „Wir verstehen uns als Coach, der neue Ideen beim Kunden freisetzt und so zu einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung beiträgt. Wir wollen unsere Kunden in die Lage versetzen, Optimierungen kontinuierlich und langfristig umzusetzen. Hierfür bieten wir neben der Beratung eine Vielzahl von Trainings- und Schulungsmodulen an, die Themenbereiche wie Lean-Production und Prozessoptimierung sowie Farbmetrik und Farblagerorganisation abdecken und wahlweise bei Siegwerk oder direkt beim Kunden vor Ort durchgeführt werden können.“