Industriemechaniker (m/w/d) in 2021

Ihr größtes Interesse: Maschinen und Anlagen

Ausbildungsbeginn: August
Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre
Voraussetzung: Fachoberschulreife
Ausbildungsort: 53721 Siegburg, Alfred-Keller-Straße 25
 

Der Beruf:

Im Laufe Deiner Ausbildung wird Dir die Bedienung der Anlagen und Maschinen von Deinen Kollegen gezeigt, damit Du die Fertigungsanlagen und Maschinen einrichten und instand halten kannst. Zudem prüfst Du die unterschiedlichen Funktionen der Anlagen und ermittelst deren Störungsursachen. Anschließend darfst Du Ersatzteile anfertigen und mit diesen die Reparaturen durchführen. 

Während Deiner Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d) bist Du an drei unterschiedlichen Standorten tätig. Neben Deiner praktischen Ausbildung am Standort in Siegburg finden Teile Deiner Ausbildung in der Berufsschule in Troisdorf und bei unserem Kooperationspartner der GLW statt, welche ebenfalls in Siegburg ansässig ist. Dort befindet sich die Lehrwerkstatt, die unseren Auszubildenden im ersten Lehrjahr das nötige Grundwissen vermittelt. In den folgenden zweieinhalb Ausbildungsjahren folgt dann die praktische Ausbildung in verschiedenen Stationen bei Siegwerk.

Die Voraussetzungen: 

Für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein Abschluss der Fachoberschultreife notwendig. Neben einem guten technischen und physikalischen Verständnis solltest Du eine gewissenhafte Arbeitsweise mitbringen. Zu den weiteren Voraussetzungen gehören Teamfähigkeit, Konzentrationsfähigkeit und Sorgfalt. 

Die Praxis:

Bei Siegwerk findet die Ausbildung zum Industriemechaniker in der Fachrichtung Betriebstechnik statt. Hier stehen die Inspektion und die Wartung im Vordergrund. Sie demontieren, überprüfen und montieren Baugruppen, beheben Störungen und grenzen Fehler ein. Damit tragen Sie zu einem reibungslosen Betriebsablauf in der Produktion bei.

Die Schule:

Der theoretische Teil der Ausbildung findet im Georg Kerschensteiner Berufskolleg in Troisdorf statt. Unsere Auszubildenden werden dort an zwei Tagen der Woche unterrichtet. Im ersten Lehrjahr wird Dir bei unserem Kooperationspartner GLW das benötigte Grundlagenwissen vermittelt. In den folgenden zweieinhalb Ausbildungsjahren folgt dann die praktische Ausbildung in verschiedenen Stationen bei Siegwerk. 

Die Ausbildungsdauer:

Deine Ausbildungszeit beträgt dreieinhalb Jahre. 

Die Vorteile:

Industriemechaniker sind Spezialisten für industrielle Maschinen und Anlagen. Mit ihrem großen Wissen sind sie für das produzierende Gewerbe sehr wichtig, da sie für das Herzstück eines jeden Unternehmens da sind: Dem reibungslosen Ablauf der Produktion. Siegwerk bietet eine attraktive Ausbildungsvergütung und gute Übernahmechancen nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ansprechpartner

Jana Rink
Telefon: +49 (0)2241 304-716
Web: Global-Mailin.RecruitmentGermany(at)siegwerk.com